Nimm jetzt für 0€ am Website Videotraining teil:

5 Online Business Fehler, die du beim Start vermeiden solltest

Das Online Business Modell gehört zu den absoluten Trends in der Gründungsszene. Na klar, es klingt ja auch ziemlich verlockend, im Schlafanzug vor dem Computer zu sitzen und die Kasse klingeln zu hören, oder?

Finde ich auch! Leider gibt es da draußen ziemlich viele Menschen, die uns weis machen wollen, dass es ja soooo unglaublich schnell und einfach möglich ist, im Internet Geld zu verdienen.

„Du baust dir deine eigene Website, schaltest ein paar Facebook Werbeanzeigen und dein Konto wird minütlich voller werden!“

Weißt du was? Das ist Blödsinn.

Denn ein wirklich profitables, erfolgreiches Online Business bedeutet auch viel Arbeit. Zeit, Fleiß, Zweifel – in meinem Fall auch der ein oder andere Heulanfall an der Schulter meines Freunds, wenn irgendetwas nicht so funktioniert hat, wie erwartet.

Na klar – mit den richtigen Strategien kommt man ans Ziel. Allerdings braucht es trotzdem Durchhaltevermögen.​​

Doch weißt du, was ich darüber denke? Dass es sich sowas von lohnt! Ich würde keinen anderen Weg vorziehen.

Und außerdem: Wäre es leicht, würde es jeder machen, richtig?

Also bleibt der Online Business Erfolg Menschen wie dir und mir vorbehalten. Menschen, die bereit sind, Zeit zu investieren, fleißig zu sein, über den eigenen Selbstzweifeln zu stehen und trotzdem weiter zu machen.

Und damit das hier nicht die längste Blogartikel Einleitung der Welt wird, starten wir jetzt mit dem eigentlichen Thema:

Ich habe dir heute nämlich 5 große Online Business Fehler mitgebracht, die du unbedingt vermeiden solltest, wenn du durchstartest.

Viele davon habe ich anfangs selbst gemacht – was mich zum Teil viel Zeit gekostet hat. Also gut, auf geht’s mit dem ersten Online Business Fehler!

Online Business Fehler # 1 – Keinen genauen Plan haben

Noch bevor du deinen Schlafanzug anziehst und dich mit einem großen Kaffee vor den Laptop setzt und deine eigene Website erstellst, brauchst du einen Plan.

Online Business Fehler - du brauchst einen Plan

Es gibt einige Dinge, die du zwingend definieren solltest, bevor du startest:

Deine Nische

Dieser Punkt ist extrem wichtig! Wähle ein Thema, das dich brennend interessiert. Ein Thema, über das du stundenlang fachsimpeln kannst. Prüfe auch, wie der Markt deiner Nische aussieht. Wer ist schon da? Was bieten sie an? Welche „Unternische“ ist vielleicht noch frei? Und ganz wichtig: Starte bitte kein Bauchladen Online Business. Fokussiere dich anfangs unbedingt auf eine kleine Nische. Sobald du ein Stück weit gewachsen bist, kannst du deine Nische immer noch vergrößern.

Deine Zielgruppe: Deine ideale Kundin / dein idealer Kunde

Der Nummer 1 Fehler der meisten Selbstständigen? Der Versuch, sich an die breite Masse zu richten. Definiere stattdessen lieber einen spezifischen Zielgruppe und richte alles auf diese Zielgruppe aus.

Wenn es um die Definition der Zielgruppe geht, arbeite ich super gern mit der Definition eines idealen Kunden bzw. einer idealen Kundin. Wenn du erfahren möchtest, wie es funktioniert, sichere dir hier gern meinen Fragebogen:

"Ideale Kundin / Idealer Kunde" Fragebogen

Trage dich hier in den Newsletter ein und erhalte den Fragebogen als Download:

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.  Ich nehme den Datenschutz sehr ernst! Mehr zum Thema Newsletterversand erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.

So kannst du es schaffen, zur einzig logischen Wahl einer kleinen Personengruppe zu werden, anstatt dir die Zähne daran auszubeißen, die breite Masse überzeugen zu wollen.

Monetarisierungs Plan

Noch bevor du den ersten Blogartikel veröffentlichst, solltest du einen Plan über deine Monetarisierungsmethoden aufstellen. Auf welchem Weg möchtest du Geld verdienen? Über eigene digitale Produkte? Über Coachings / Online Dienstleistungen? Über Affiliate Marketing?

Ein wenig Inspiration gefällig?

In diesem Artikel habe ich 5 Wege vorgestellt, mit deiner Website Geld zu verdienen.

Marketing Strategie

Was ist deine Website wert, wenn sie niemand sieht? Genau: Keinen Cent! Du brauchst also eine Marketing Strategie, die dafür sorgt, dass Menschen den Weg zu dir finden. Suchmaschinenoptimierung und Bloggen gehören hierbei selbstverständlich zu den wichtigsten Basics.

Darüber hinaus (und je nach Zielgruppe) solltest du dir auch noch 1-2 weitere Marketingkanäle aussuchen. z.B. Instagram oder auch Pinterest.

Dein Markenstil und dein Logo

Dein Markenstil gehört zu den ersten Dingen, die deine Website-Gäste sehen. Und du weißt ja: Der erste Eindruck zählt!

Mit meinem Mini Online Kurs „Markenstil in einem Tag“ erstellst du dein Logo und deinen Markenstil in – wer hätte es gedacht – einem Tag! Wenn du dir also eine kleine Abkürzung gönnen möchtest, erfährst du hier alles über den Kurs.

Online Business Fehler #2 – Eine unstrategische Website haben

Deine Produkte und Leistungen können noch so toll sein – wenn deine Website nicht mehr ist als eine digitale 08/15 Visitenkarte, wird es dir sehr schwer fallen, deine Angebote zu vermarkten.

Online Business Fehler- eine umstrategische Website

Es reicht nicht aus, WordPress zu installieren, dir ein Template von der Stange zu schnappen und es mit deinen Inhalten zu füllen.

Du brauchst eine Website Strategie.

Wie so eine Strategie aussehen kann, stelle ich dir ganz genau in meinem Website Videotraining für 0€ vor. Wenn sich das für dich spannend anhört, kannst du dich hier anmelden.

Online Business Fehler #3 – Keine E-Mail Liste (Newsletter) aufbauen

Welcher Satz wird in der Online Business Szene wohl am häufigsten ausgesprochen?

Das Geld steckt in der Liste.

Und genau so sieht es aus. Denn dein Newsletter gibt deinen Abonnent*innen die Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen. Dich kennenzulernen. Und zwar indem du kostenfreie Inhalte teilst, Tipps gibst und deine Persönlichkeit zeigst.

Online Business Fehler - Das Geld steckt in der Liste
Du hast noch keinen eigenen Newsletter? Dann wird es jetzt Zeit!

Sobald du ein Produkt launchst oder ein Produkt empfiehlst (als Affiliate) ist die Chance hoch, dass deine Abonnent*innen dein Angebot in Anspruch nehmen. Weil du ihnen schon im Vorfeld die Zeit gegeben hast, dich und dein Fachwissen kennenzulernen.

Um dieses Vertrauen aufzubauen, solltest du natürlich auch regelmäßig E-Mails verschicken.

Darüber hinaus empfehle ich dir, eine Willkommenssequenz zu erstellen. Was es damit auf sich hat, erfährst du in meinem Blogartikel zum Thema Sales Funnel, den du hier finden kannst.

Online Business Fehler #4 – Zu schnell zu viel erwarten

Viele Menschen starten ihr Online Business unter völlig falschen Erwartungen. Dass es möglich ist, über Nacht 6-stellig zu werden. Das ist allerdings in den seltensten Fällen der Fall (wahrscheinlich sogar niemals).

Ich habe es in der Einleitung schon angesprochen: Es ist nicht so leicht, wie die ganzen Marketing Gurus es uns in ihren YouTube – und Facebook Clips weis machen wollen.

„Du willst online viel Geld verdienen? Dann klick jetzt nicht weg! Mit nur 15 Minuten am Tag kannst du es schaffen, 1000€ zu verdienen *Mit Geldscheinen wedel*“

Ich kann es nicht mehr hören.

Es ist nicht so leicht. Punkt.

Eine falsche Erwartungshaltung kann extrem demotivierend sein. Wenn du loslegst und es nach einigen Wochen immer noch nicht geschafft hast, dir deinen Schlafanzug und deinen Laptop vergolden zu lassen.

Doch das Gute ist: Mit der richtigen Erwartungshaltung wirst du es schaffen, durchzuhalten.

Es ist nämlich definitiv möglich, online gutes Geld zu verdienen. Doch dafür musst du die richtigen Strategien kennen, verstehen und vor allem: sie konsequent über eine längere Zeit einsetzen.

Online Business Fehler

Denn so baust du letztendlich das Momentum auf, das du brauchst, um ein wirklich erfolgreiches Online Business aufzubauen.

Online Business Fehler #5 – In der „Lern“-Phase steckenbleiben

Bevor du dein Online Business startest, musst du dir in der Regel viel neues Wissen aneignen.

Wie erstelle ich mir meine eigene Website?

„Welche Marketingstrategie ist die Beste?“

„Wie erstelle ich mein erstes digitales Produkt?“…

Um deine anfänglichen Fragen zu beantworten, wirst du Zeit investieren müssen.

Doch anstatt in der ewigen Spirale des Lernens feststecken zu bleiben, wird es dann auch Zeit, endlich loszulegen!

Ich war früher genau so. Ich wollte ALLES wissen, noch bevor ich den ersten Schritt gehe. Doch das ist keine gute Taktik, wenn du mit deinem Online Business Erfolg haben willst.

Denn weißt du was? Die meisten Sachen musst du ohnehin testen. Denn egal, wie viel theoretisches Wissen du dir aneignest – es kommt in der Regel doch anders.

Also hör auf, zu lesen, und gehe die ersten Schritte. Beginne mit der richtigen Planung. Gehe die ersten Schritte (z.B. mit meinen Website Videotraining oder meinem Markenstil in einem Tag Online Kurs). Ein Schritt nach dem nächsten.

Setze deine Zeit clever ein!

Verschwende deine Zeit nicht damit, Fragen zu beantworten, die nicht akut sind. Investiere deine Zeit in die Umsetzung – und beantworte neue Fragen, sobald sie entstehen.

Und sie werden entstehen. Versprochen! 😉

Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen bei deinem Online Business Start!

*Affiliate-Link

Mein Angebot für dich

Markenstil in einem Tag

Mein Mini Kurs „Markenstil in einem Tag“ ist der einfachste und budgetfreundlichste Weg, einen Markenstil und ein Logo für dein Business zu erstellen.

SICHERE DIR MEIN
Website Videotraining!

Wie du dir mithilfe der 4 Website Geheimzutaten eine unwiderstehliche Website für dein Business erstellst – und zwar selbst als absolute Anfängerin.

Weitere Artikel

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte den Link zum Website Videotraining.

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps, Tricks und Freebies rund um die Themen Webdesign & Online Marketing.