Wie du eine Website erstellst, die Besucher in Kunden verwandelt:

Google My Business: So wirst du in der lokalen Google Suche angezeigt

lokale-google-suche

Du möchtest dir diesen Beitrag auf Pinterest speichern?

Oder ihn auf Facebook, Twitter und co. teilen? Nutze diese Buttons:

Eine gute Sichtbarkeit gehört zu den wichtigsten Faktoren im Marketing. Viele Selbstständige optimieren ihre Websites deswegen für Suchmaschinen, um bei passenden Suchanfragen möglichst weit oben in den Suchergebnissen angezeigt zu werden.

Wusstest du, dass es neben der Suchmaschinenoptimierung eine weitere geniale Möglichkeit gibt, in lokalen Suchen weiter oben angezeigt zu werden?

Und zwar mit Google My Business!

Was ist Google My Business?

Viele Nutzer nutzen Google nicht nur zur Recherche, sondern auch, um einen geeigneten Dienstleister in der Nähe zu finden.

Wenn der Nutzer nun also beispielsweise „Webdesign Verl“ eingibt, werden ihm nicht nur die normalen Suchergebnisse angezeigt, sondern auch sogenannte Google My Business Einträge.

Google My Business Suchergebnisse
Hier siehst du pink umrahmt meinen Google My Business Eintrag. Erst darunter beginnen die „normalen“ Suchergebnisse.

Google My Business ist das Branchenbuch von Google.

Bei der Zusammenstellung der Suchergebnisse greift Google bei lokalen Suchen gern auf diese Branchenbuch-Einträge zurück.

Anhand des Standorts des Suchenden werden hier passende Google My Business Anträge angezeigt – und das noch vor den regulären Suchergebnissen!

Und es wird noch besser: Nicht nur dein Unternehmensname wird angezeigt, sondern (je nachdem, welche Infos du hinterlegt hast) auch dein Standort, deine Telefonnummer, Website, E-Mail Adresse und deine Öffnungszeiten. Eine Kontaktaufnahme ist für den Suchenden also superleicht.

Wenn du lokale Dienstleistungen anbietest, solltest du dir also unbedingt einen Google My Business Account einrichten.

Kostet Google My Business Geld?

Anders als viele andere online-Branchenbücher ist ein Google My Business Eintrag völlig kostenfrei. Du brauchst lediglich einen eigenen Google Account.

So richtest du Google My Business ein

1. Google Account erstellen (falls nicht vorhanden)

Solltest du noch keinen eigenen Google Account besitzen, ist das Anlegen eines Google Accounts der erste Schritt. Auch der Google Account ist völlig kostenfrei. Auf dieser Seite kannst du deinen Account anlegen: https://accounts.google.com/signup

Google Account erstellen

Fülle einfach die benötigten Daten aus und schon kann es weitergehen.

2. Google My Business Account erstellen

Sobald dein Google Account angelegt ist, kannst du dir einen Eintrag im Google My Business Branchenverzeichnis erstellen: https://www.google.de/business/

3. Unternehmensinfos eingeben

Fülle deinen Eintrag mit so vielen Infos wie möglich:

  • Unternehmensname
  • Standort
  • Telefon
  • Website
  • E-Mail Adresse
  • Einzugsgebiete, in denen du tätig bist
  • Fotos

4. Google My Business Account verifizieren lassen

Nachdem du alles eingegeben hast, muss dein Eintrag noch bestätigt werden. Google möchte durch ein Verifizierungsverfahren herausfinden, ob du wirklich ein „echtes“ Unternehmen bist. Hierzu erhältst du per Post einen Brief von Google. Darin steht ein Bestätigungscode, den du in deinem Google My Business Account hinterlegen musst. Anschließend wird dein Eintrag veröffentlicht.

5. Bewertungen bei bestehenden Kunden anfragen

Sobald du in den Suchergebnissen angezeigt wirst, erscheinen neben deinem Unternehmensnamen die oft gesehenen „Bewertungssterne“. Je mehr gute Bewertungen du hast, desto besser.

Zu Beginn solltest du einmal nett bei bestehenden bzw. ehemaligen Kunden anfragen, ob sie sich einen Moment Zeit nehmen könnten, um dich auf Google zu bewerten.

Hierzu müssen sie einfach nur deinen Unternehmensnamen bei Google eingeben. Anschließend wird dein Google My Business Eintrag angezeigt. Nach einem Klick auf den Eintrag erscheint ein Button mit der Aufschrift „Rezension schreiben“.

Fazit

Ein Google My Business Account lohnt sich besonders (aber nicht nur) für lokale Dienstleister. Dadurch, dass der Eintrag kostenfrei ist, gehört er für mich zu den Must Haves, die dir helfen, deine Sichtbarkeit im Netz zu steigern.

Falls du deine Sichtbarkeit noch weiter steigern möchtest, kann ich dir meinen kostenlosen E-Mail Kurs ans Herz legen.

Hier teile ich 7 Tage lang meine besten Tipps mir dir, die dir helfen, deine Website auf Erfolg zu programmieren: Zum kostenlosen Website-Kurs

Hey, ich bin Annika!

Ich helfe Business Heldinnen (wie dir!) dabei, ihre eigene Website an den Start zu bringen. Und zwar selbst dann, wenn du nie zuvor eine eigene Website erstellt hast!

Gratis videotraining

Der perfekte Einstieg in das Thema Website Erstellung. In diesem Videotraining zeige ich dir, wie du es selbst als absolute Anfängerin schaffst, deine eigene, strategische Website zu erstellen!

Markenstil in einem Tag

Dein Logo und dein Markenstil sind ein extrem wichtiger Bestandteil deiner neuen Website. In diesem Online Kurs erstellst du in nur einem einzigen Tag ein Logo und einen Markenstil für dein Business (und für deine Website!).
lokale-google-suche

Du möchtest dir diesen Beitrag auf Pinterest speichern?

Oder ihn auf Facebook, Twitter und co. teilen? Nutze diese Buttons:

Sichere dir jetzt mein gratis Website Videotraining!

… und erfahre, wie du es selbst als absolute Anfängerin schaffst, dir eine Business Website zu erstellen, die Besucher in Kunden verwandelt!
100% Anfängerfreundlich | 100% kostenlos

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

website-planen

Du willst deine eigene Website erstellen und hast absolut keine Ahnung, wo du anfangen sollst? Keine Sorge, damit bist du nicht allein. Viele begehen in

Weiterlesen »
website-ladezeit-optimieren

Weißt du, was ich gar nicht leiden kann? Ich bekomme die Krise, wenn eine Website eeeeeewig lange braucht, um angezeigt zu werden. Wenn ich gerade

Weiterlesen »
ueber-mich-seite-aufbau

Wusstest du, dass deine Über Mich Seite zu den meistangeklickten Seiten deiner Website gehört? In deiner Über Mich Seite schlummert deswegen unfassbar viel Potential!

Weiterlesen »
* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das bedeutet, dass ich eine Provision erhalte, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich 100%ig überzeugt bin. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten!

Hey, hey, 👋

Ja, ich weiß: Pop-Ups nerven. Doch dieses hier ist anders! Denn dieses Pop-Up kann dich in nur einer Stunde in eine Website Heldin verwandeln! ✨😜

Spaß beiseite: Wenn du endlich deine eigene Website umsetzen möchtest und dir Unterstützung wünschst, ist der schnellste und einfachste Weg, dir mein kostenfreies Website Videotraining anzuschauen.

Völlig uninteressant für dich? Dann reicht ein Klick oben rechts auf das X. Hab einen fabelhaften Tag! 😊