WordPress Technik Check Up: Anmeldungen schließen am Montag!

ActiveCampaign: Domain Authentifizierung mit DKIM und DMARC

activecampaign-dkim-dmarc-authentifzierung

Seit Februar 2024 gibt es eine neue wichtige technische Anforderung für den Newsletterversand (z.B. mit ActiveCampaign). Und zwar die Domain Authentifizierung mit DKIM und DMARC.

Wenn du Kundin oder Kunde bei ActiveCampaign bist und seitdem versucht hast, einen Newsletter zu verschicken, wurdest du vielleicht bereits dazu aufgefordert, deine Domain zu authentifizieren.

Damit du dich nicht länger als notwendig an dieser Aufgabenstellung aufhalten musst, findest du in diesem Artikel alles, was du darüber wissen musst.

Warum deine Domain authentifiziert werden muss (und was Google und Yahoo damit zu tun haben)

Um Spam E-Mails besser zu vermeiden, haben Yahoo und Gmail die Anforderungen für die Zustellbarkeit von E-Mails am 1. Februar 2024 nach oben geschraubt.

Das bedeutet: Wenn deine Newsletter Mails nicht den Anforderungen von Gmail und Yahoo entsprechen, werden sie ggfs. nicht zugestellt. Zumindest bei deinen Newsletter Abonnentinnen und Abonnenten, die eine Gmail oder Yahoo E-Mail-Adresse besitzen.

Laut Google und Yahoo sollen hierbei vor allem Versender von Massenmails betroffen sein. Darunter fällst du, wenn du deine Newsletter an mindestens 5000 Gmail bzw. Yahoo Adressen verschickst.

Es gibt aber auch einige Berichte, die darauf hindeuten, dass die Einschränkungen auch mit deutlich weniger Empfängeradressen auftreten können.

Aktuell betreffen die Änderungen nur Yahoo und Google. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis andere Mailanbieter nachziehen und ebenfalls strengere Vorgaben machen.

Unter’m Strich bedeutet das: Wenn wir wollen, dass unsere Newsletter zugestellt werden, müssen wir die neuen Vorgaben einhalten.

Doch welche sind das eigentlich?

Was hat es mit DKIM und DMARC auf sich?

Um die neuen Anforderungen zu erfüllen, müssen wir für unsere Domain DKIM und DMARC einrichten.

DKIM kannst du dir vorstellen wir einen speziellen Stempel, den ActiveCampaign auf deine Newsletter E-Mails setzt. Damit kann geprüft werden, dass die Newsletter E-Mail wirklich von dir kommt und unterwegs nicht verändert wurde.

DMARC ist eine weitere Sicherheitsregel für E-Mails, die mit DKIM zusammenarbeitet und ebenfalls prüft, ob die E-Mail wirklich von dir stammt.

Zusammengefasst: DKIM und DMARC sind Sicherheitsmethoden, die Spam und Phishing Mails vermeiden sollen.

Wie geht ActiveCampaign damit um?

ActiveCampaign ist bei der Umsetzung dieser neuen Anforderungen zurecht sehr streng. Das bedeutet, dass du deine Domain für DKIM und DMARC einrichten musst, wenn du weiterhin Newsletter verschicken möchtest.

Bitte beachte: Die Authentifizierung mit DKIM und DMARC ist nur mit einer eigenen Domain möglich!

Während du bisher Newsletter beispielsweise auch über eine @gmail.com, @gmx.de, oder @hotmail.de Adresse verschicken konntest, ist das ab sofort nicht mehr möglich. Du benötigst also eine eigene Domain.

So richtest du in ActiveCampaign die Authentifizierung mit DKIM und DMARC für deine Domain ein

Je nachdem, bei welchem Provider deine Domain liegt, funktioniert die Einrichtung etwas unterschiedlich. Im Folgenden versuche ich aber selbstverständlich, so genau wie möglich zu sein:

Schritt 1: Wechsle in die Übersicht deiner Domains

Die Übersicht deiner Domains findest du in deinem ActiveCampaign Account, indem du auf „Einstellungen“ -> „Erweitert“ klickst.

Schritt 2: Hinterlege die Domain, über die du Newsletter verschicken willst.

Bei mir ist das beispielsweise annikagievers.de – denn meine Newsletter verschicke ich über die Adresse info@annikagievers.de

Um eine Domain hinzuzufügen, klicke auf den blauen „Domain verbinden“ Button und gib im Anschluss deine Domain ein:

Schritt 3: Wähle deinen Anbieter aus (falls möglich)

In der darauffolgenden Übersicht gibt es einige Anbieter, die bereits voreingestellt sind. IONOS und Strato zum Beispiel. Sollte deine Domain bei einem dieser Anbieter liegen, kannst du die Einrichtung vornehmen, indem du die entsprechende Schaltfläche anklickst.

Sollte dein Webhosting Anbieter nicht aufgeführt sein, geht es so weiter:

Schritt 4: DKIM und DMARC Einträge abrufen

Scrolle ganz nach unten und klicke auf „Manuell einrichten“:

Im Anschluss wird dir eine Übersicht von CNAME und TXT Einträgen angezeigt. Diese Einträge müssen für deine Domain im DNS deines Domain Anbieters hinterlegt werden.

Schritt 5: Öffne die DNS Verwaltung deines Domain Providers

Lass die bestehende Seite erst einmal so, wie sie ist. Öffne ein neues Browserfenster und logge dich in den Administrationsbereich deines Domain Anbieters ein (z.B. Alfahosting, Raidboxes, All Inkl…).

Jetzt gilt es, herauszufinden, an welcher Stelle du die DNS Einträge hinterlegen kannst. Eine kurze Google Suche hilft dir dabei in der Regel.

Wenn du dir technisch sehr unsicher bist, empfehle ich dir, den Support deines Domain Providers anzuschreiben und um Hilfe bei der Einrichtung der Einträge zu bitten. Das ist in der Regel gar kein Problem.

Schritt 6: Hinterlege die CNAME und TXT Einträge in deinem DNS

Wenn du die DNS Einstellungen deiner Domain gefunden und geöffnet hast, hinterlegst du die Einträge, die dir in ActiveCampaign angezeigt werden.

Die Einträge kannst du dir direkt aus ActiveCampaign kopieren und sie anschließend in deinem DNS eintragen.

Speichern nicht vergessen!

Im Anschluss klickst du in ActiveCampaign unten auf den blauen Button:

Wenn du alles richtig eingerichtet hast, sollte die Authentifizierung abgeschlossen sein.

Im Anschluss kannst du problemlos Newsletter verschicken und dir auf die Schulter klopfen. Denn durch die Einrichtung von DKIM und DMARC hast du die Zustellbarkeit deiner E-Mails deutlich verbessert.

Zu kompliziert?

Falls du nicht weiterkommst, ist der Support deines Webhosting bzw. Domain Providers der richtige Ansprechpartner. Schildere ihnen einfach kurz, worum es geht, und bitte sie darum, die Einträge im DNS für dich vorzunehmen. In der Regel ist das kein Problem.

Ich hoffe, dass ich mit diesem Artikel etwas Licht ins Dunkle bringen konnte! Ich wünsche dir viel Erfolg beim Umsetzen und viel Freude beim Newsletter verschicken!

👉 Wie wäre es, wenn du jeden neuen Kontakt, der sich in deinen Newsletter einträgt, strategisch gezielt zu deinem Angebot führen könntest? Genau das gelingt dir mit einer Willkommenssequenz, die automatisch an jeden neuen Kontakt verschickt wird. Hier kannst du dir meine Vorlagen sichern!

* Bei manchen Links in meinen Blogartikeln handelt es sich um Affiliate Links. Diese sind in diesem Fall mit einem Sternchen markiert. Ich empfehle ausschließlich Tools, von denen ich zu 100% überzeugt bin.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Wer schreibt hier?

Hey, ich bin Annika!

Ich zeige dir, wie du eine WordPress Website erstellt, die dir rund um die Uhr dabei hilft, deine genialen Angebote zu verkaufen.

Suche

Für 0€ Ansehen:

Dein erster Sales Funnel

Dein Einstieg in das Thema E-Mail Marketing und Sales Funnels.

Perfekt für dich, wenn du frustriert von Instagram Marketing bist und einen effektiveren Weg suchst, Kundinnen und Kunden für dein Angebot zu gewinnen.

Für 0€ downloaden:

Website Text Planer
Notion Website Text Planer
Das Schreiben deiner Website Texte überfordert dich maßlos?
Gar kein Problem! Mit meinem Website Text Planer erhältst du alles, was du brauchst, um richtig überzeugende Texte für deine Business Website zu schreiben!

Branding Online Kurs

Markenstil in einem Tag
Markenstil-in-einem-Tag (1)
Der einfachste und budgetfreundlichste Weg, ein Logo und einen Markenstil für dein Business zu erstellen.

Website Online Kurs

WebsiteWunder
Der Online Kurs, mit dem deine Website in nur 1-2 Wochen online geht.

Für deine Website

Landingpage Templates

Du hast schon eine WordPress Website? Dann sind diese Landingpage Templates perfekt für dich!

Done For You

Website In One Day

Keine Zeit? Keine Lust? Ich übernehme die Erstellung deiner Website für dich!

Dank meiner „Website In One Week“-Methode geht deine unwiderstehliche Website bereits nach 7 Tagen online. 

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und erhalte den sofortigen Zugriff zum Video:

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst! Mehr zum Thema Newsletterversand erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und erhalte den sofortigen Zugriff auf den Website Text Planer:

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst! Mehr zum Thema Newsletterversand erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.