Sales Page Landingpages: Mit diesem Vorlagen Set erstellst du deine Angebotsseiten in unter 30 Minuten.

Texte für deine Website schreiben – Schritt für Schritt zum Ziel

website-texte-schreiben

Du möchtest deine Website Texte schreiben, hast aber keine Ahnung, wo du anfangen sollst? In diesem Artikel schauen wir uns an, was du tun und beachten solltest, um richtig überzeugende Texte für deine Business Website zu verfassen.

3 Fragen, bevor du mit dem Schreiben deiner Website Texte beginnst

Es gibt einen ganz gravierenden Fehler, den viele Website Erstellerinnen und Ersteller da draußen machen: Sie schreiben einfach wild drauflos. Und zwar ohne sich tiefergehende Gedanken über ihr Ziel zu machen.

Das Problem dabei ist: Wenn du kein klares Ziel vor Augen hast, schreibst du ins Leere. Und es wird dir unverhältnismäßig schwer fallen, wirklich überzeugende Website Texte zu schreiben.

Bei deiner Zieldefinition helfen dir die folgenden 3 Fragen:

Frage #1: Wen willst du begeistern?

Bevor du auch nur ein Wort schreibst, solltest du genau wissen, wer deine Zielgruppe ist. Wer sind die Menschen, die du für dich und deine Angebote begeistern möchtest?

Im Anschluss kannst du dir ein Bild der konkreten Bedürfnisse, Wünsche und Probleme dieser Personen machen. Und so im Anschluss Website Texte schreiben, die genau dort ansetzen und deinen Besuchern klar machen: „Ich verstehe dich – und hier bei mir bist du genau richtig!“

Denk immer daran: Wenn du deine Wunschkundinnen und -kunden begeistern willst, musst du dich von der Vorstellung lösen, es ALLEN Recht machen zu wollen. Leg dich fest, welchen Personenkreis du begeistern willst. Und hör auf, darüber nachzugrübeln, wen du damit vielleicht alles nicht erreichst. Wichtig ist, dass du DEINE Wunschkundschaft begeisterst.

Frage #2: Was macht dein Business besonders?

In einem Meer von Mitbewerberinnen und Mitbewerbern ist es manchmal gar nicht einfach, deine Einzigartigkeit zu finden und in den Vordergrund zu stellen. Genau das ist aber essentiell wichtig, wenn es darum geht, dein Angebot so richtig attraktiv zu machen.

Was ist also das Einzigartige an deinem Business, das dich von anderen unterscheidet? Was ist das, was im Gedächtnis bleibt? Was machst du anders / besser als andere? Was findet man bei dir, was man sonst vergeblich sucht?

Dein Alleinstellungsmerkmal sollte in deinen Inhalten immer wieder aufgegriffen werden, um klar zu machen, warum Interessierte sich gerade für DICH entscheiden sollten.

Frage #3: Was ist dein großes „Warum“?

Menschen verbinden sich über Geschichten, Werte und Missionen, nicht nur mit Dienstleistungen und Produkten. Stell dir also die Frage: Was ist der tieferliegende Grund, warum du tust, was du tust? Dein „Warum“ kann eine persönliche Geschichte sein, eine Leidenschaft, oder ein Problem, das für dich esselbst gelöst und in Zukunft für andere lösen möchtest.

Wenn du dein „Warum“ in deine Texte einfließen lässt, schaffst du eine emotionale Verbindung zu deinen Leserinnen und Lesern und gibst ihnen einen weiteren Grund, sich für dich zu entscheiden.

Wenn es dir schwer fällt, diese 3 Fragen für dich und dein Business zu beantworten, wirf gern einmal einen Blick in meinen Website Text Planer. Dort findest du viele Hilfestellungen, die dir nicht nur beim Vorbereiten sondern auch beim Schreiben deiner Texte weiterhelfen (inkl. jeder Menge Textvorlagen). Hier kannst du den Website Text Planer für 0€ abholen.

Schritt für Schritt deine Website Texte schreiben

Schritt #1: Plane dein Hauptmenü – Welche Seiten benötigst du?

Der erste Schritt beim Schreiben deiner Website Texte ist, zu planen, welche Seiten du überhaupt benötigst. Dein Hauptmenü ist dabei deine Landkarte. Es gibt die grundlegende Richtung vor.

Beim Planen deines Hauptmenüs gilt: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Halte die Planung deines Hauptmenüs so übersichtlich wie möglich.

Starte gern mit diesem Grundaufbau und ergänze weitere Seiten:

  • Startseite
  • Über Mich
  • Angebote
    • Angebot 1
    • Angebot 2
  • Kontakt

Schritt #2: Erstelle ein Textdokument für jede geplante Seite

Sobald du weißt, welche Seiten du brauchst, erstelle für jede Seite ein eigenes Textdokument. Ein ganz gewöhnliches Word-Dokument reicht aus. So behältst du alles im Blick und schaffst für den weiteren kreativen Prozess eine geordnete, ablenkungsfreie Grundstruktur.

Schritt #3: Schreibe deinen ersten Grobentwurf

Sobald du ein Textdokument für jede benötigte Seite erstellt hast, beginne mit dem Schreiben des ersten Grobentwurfs. Fang einfach mit einer beliebigen Seite an und notiere ganz grob, welche Infos auf der jeweiligen Seite wichtig sind: Stichworte reichen hier für den Anfang vollkommen aus.

Falls dir hierbei die Ideen fehlen, schau noch einmal auf deine 3 Antworten aus der Vorbereitung oder sichere dir hier meinen Website Text Planer für 0€. Dort findest du konkrete Textvorlagen und -strukturen für alle relevanten Unterseiten deiner Website (z.B. Startseite, Über Mich, Angebote…).

Mach dich bitte nicht verrückt, wenn nicht sofort alles perfekt ist. Das erste Ziel ist es bei diesem Schritt, deine Gedanken zu Papier zu bringen und ein erstes Gefühl für den Inhalt deiner Seiten zu bekommen.

Gönn deinem Perfektionsdrang eine Pause und leg einfach mal drauf los.
Der Feinschliff kommt nämlich erst im nächsten Schritt.

Schritt #4: Schreibe deine Stichworte in vollständige Texte um

Jetzt, wo du die Grundlage deiner Texte in Form von Stichworten hast, ist es an der Zeit, sie in vollständige Sätze und Absätze zu verwandeln. Dieser Schritt erfordert etwas mehr Zeit und Nachdenken, denn hierbei formst du die endgültige Botschaft, die du an deine Besucher senden möchtest.

Berücksichtige dabei die folgenden Tipps & Tricks:

Platziere auf jeder Seite eine klare Handlungsaufforderung (Call-To-Action)

call to action platzieren

Jede deiner Unterseiten sollte ein klar definiertes Ziel verfolgen. Denn wenn du deinen Website Besucherinnen und Besuchern nicht sagst, was der nächste logische Schritt ist, werden sie ihn vermutlich niemals gehen.

Du wünschst dir mehr Kontaktanfragen über dein Kontaktformular? Setze einen entsprechenden Button und lade genau dazu ein.

Du möchtest, dass mehr Kennenlerngespräche über dein Kalendertool gebucht werden? Lade dazu ein und verlinke zu deinem Terminkalender!

Du möchtest, dass deine Besucherinnen und Besucher sich dein Angebot näher anschauen? Dann rücke es in den Fokus und verlinke zur entsprechenden Unterseite.

Du möchtest deine Newsletter Liste näher aufbauen? Präsentiere dein 0€ Angebot und lade deine Besucherinnen und Besucher dazu ein, es sich mit einer Eintragung in den Newsletter zu sichern.

Merke: Platziere auf jeder Unterseite eine Handlungsaufforderung – passend zu deinem gewünschten Ziel.

Schreib so, wie du auch sprechen würdest

authentische website texte schreiben

Fachjargon und unendliche Schachtelsätze sind keine gute Idee. Schließlich möchtest du, dass deine Texte auch gelesen werden, richtig?

Was ich dir empfehle: Setze dich an die Tastatur und stell dir vor, du wärest im direkten Dialog mit deinem Wunschkunden. Was würdest du sagen? Welche Worte würdest du wählen? Dann schreib sie genau so auf.

Das ist anfangs oft etwas gewöhnungsbedürftig, macht deine Texte aber wesentlich authentischer.

Strukturiere deine Website Texte in gut lesbare „Häppchen“

Wir lesen Websites grundlegend anders als beispielsweise Magazine oder ein Bücher. Unsere Aufmerksamkeitsspanne ist online deutlich kürzer, und wir neigen dazu, Inhalte eher zu überfliegen als sie Wort für Wort zu lesen.

Deshalb ist es so wichtig, deine Texte leicht verdaulich zu gestalten. Teile sie in kurze Absätze, nutze Zwischenüberschriften und Aufzählungszeichen, um wichtige Informationen hervorzuheben. So hilfst du deinen Besuchern, die gesuchten Infos schnell zu finden und steigerst die Wahrscheinlichkeit, dass deine Botschaft auch wirklich ankommt.

Prüfe deine Website Texte auf Rechtschreib- und Grammatikfehler

Tools wie DeeplWrite oder die Rechtschreibprüfung deines Textverarbeitungsprogramms können hierbei sehr hilfreich sein.

Zuletzt: Sei offen für Feedback.

Manchmal ist es gar nicht so leicht, die eigenen Website Texte zu bewerten und zu optimieren. Es fehlt einfach der notwendige Abstand. Falls es dir auch so geht, kann es sich lohnen, eine zweite Meinung einzuholen. Ob von einem Freund, einer Kollegin oder sogar einer professionellen Texterin – konstruktives Feedback kann dir wertvolle Einsichten geben und deine Texte noch besser machen.

Website-Text-Planer

Website Text Planer für 0€

Fällt es dir schwer, überzeugende Texte für deine Business Website zu schreiben? 😰

In meinem Website Text Planer für 0€ findest du Textvorlagen für alle relevanten Inhaltsseiten deiner Website: Von der Startseite bis zur Sales Page.

So schreibst du ruckzuck richtig gute Website Texte!

Du willst den Planer haben? Dann trage dich hier in meinen Newsletter ein:

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst! Mehr zum Thema Newsletterversand erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.

* Bei manchen Links in meinen Blogartikeln handelt es sich um Affiliate Links. Diese sind in diesem Fall mit einem Sternchen markiert. Ich empfehle ausschließlich Tools, von denen ich zu 100% überzeugt bin.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Markenstil-in-einem-Tag (1)

Erfahre, wie du in nur einem Tag einen unwiderstehlichen Markenstil für dein Business kreierst.

Farben | Schriften | Logo | Bildstil | Brand Board

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und erhalte den sofortigen Zugriff zum Video:

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst! Mehr zum Thema Newsletterversand erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.

Video für 0€:

Wie du das Instagram Hamsterrad hinter dir lässt und dein Angebot über einen Funnel & E-Mail Marketing verkaufst.

Jetzt in den Newsletter eintragen und Video für 0€ abholen: