🎁 Kostenloses Videotraining 👩🏻‍💻
So erstellst du eine Website, die Besucher in Kunden verwandelt!
Jetzt kostenlos anschauen!

KOSTENLOSES VIDEOTRAINING

Du willst eine Website erstellen, die Besucher in Kunden verwandelt? 💻💰

In meinem kostenlosen Videotraining verrate ich dir meine komplette Website Strategie, mit der du genau das schaffst!

(…und zwar ohne vorher einen Abschluss in Informatik oder Marketing machen zu müssen! 😜)
website-videotraining
website-videotraining
Warum-Eigene-Website

Warum du als Selbstständiger eine Website brauchst (und Facebook nicht ausreicht)

Marketing gehört zu den wichtigsten Stützpfeilern jeder Selbstständigkeit. Ohne Marketing geht gar nichts.

Doch Marketing ist ein weit gefasster Begriff.

Was musst du als Selbstständiger eigentlich alles haben?

Muss es immer eine Website sein? Oder reicht vielleicht auch Facebook?

Als Webdesignerin habe ich hierzu eine klare Meinung: Die eigene Website ist ein Must-Have für jede Selbstständige – egal wie gut deine Facebook Seite „läuft“.

In diesem Artikel erkläre ich dir, warum dein Business von einer professionellen Website extrem profitieren wird.

Deine Website überzeugt.

Ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber ich persönlich schaue mir IMMER die Website eines Unternehmens an, bevor ich Kunde werde.

Besonders im Bereich der Dienstleistungen.

Ganz egal ob es ein Friseur, Coach oder Fotograf ist.

Auf der Website bekomme ich die geballte Ladung an Infos und habe auch die Chance, die Person/en hinter dem Business ein wenig kennen zu lernen.

Ich kann mich in meinem eigenen Tempo durch die „Über Mich“-Seite, den Blog und die Produkte und Leistungen klicken.

So bekomme ich die Möglichkeit, mich zu vergewissern, dass ich bei diesem Unternehmen gut aufgehoben bin.

Das funktioniert selbstverständlich besonders gut, wenn ich perfekt in die Zielgruppe des Unternehmens passe.

(Hier erfährst du mehr darüber, wie enorm wichtig die Definition deines idealen Kunden ist: So definierst du deine Website Zielgruppe)

Wenn die Website nämlich auf mich (meinen Charakter, meine Situation, meine Bedürfnisse, Wünsche und Probleme) ausgerichtet ist, fühle ich mich absolut sicher und bin bereit für den nächsten Schritt:

Den Kauf, die Anfrage oder das Eintragen in den Newsletter.

Facebook kann zwar auch eine super Möglichkeit sein, Vertrauen aufzubauen, allerdings sind hier die Inhalte wesentlich unsortierter.

Auf Facebook ist es deswegen für deine Kunden wesentlich mehr Arbeit, an die gewünschten Infos zu gelangen.

Die Website ist also das perfekte Werkzeug, um es deinen Kunden leicht zu machen und sie davon zu überzeugen, dass sie bei dir goldrichtig sind.

Wenn du das geschafft hast, sind sie bereit für den nächsten Schritt.

Du allein entscheidest, wie du wahrgenommen werden willst (Branding)

Bestimmt hast du schon einmal den Begriff „Branding“ gehört.

Branding bedeutet auf deutsch so viel wie Markenbildung bzw. Markenwahrnehmung.

Branding ist ein extrem machtvolles Instrument für dein Business.

Es hilft dir, aus der Masse deiner Mitbewerber hervorzustechen und zur einzig logischen Wahl deiner idealen Kunden zu werden.

Doch was ist Branding eigentlich genau?

Oft wird Branding mit dem Markendesign oder Logo gleichgesetzt.

Das ist allerdings nicht ganz richtig.

Mit deinem Branding steuerst du, wie deine Marke wahrgenommen werden soll.

Im Zentrum deines Brandings stehen deine Kernwerte:

Dein „Warum“, deine idealen Kunden, deine Überzeugungen, …

Auf diesen Kernwerten beruht dein Markendesign.

Also Schriften, Farben, Bildsprache und dein Logo Design.

Doch dein Markendesign ist nicht dein Branding.

Dein Branding ergibt sich aus deinen Kernwerten und deinem Design. Unter dem Strich steht deine gewünschte Markenwahrnehmung.

Deine Website ist der ideale Ort, um dein Branding strahlen zu lassen

Auf Facebook hast du zwar die Möglichkeit, ein Titelbild hochzuladen, Texte zu schreiben und deine Beitragsbilder in einem bestimmten Design zu erstellen, doch letztendlich sind alle Facebook Seiten in ihrer Wirkung sehr ähnlich.

Auf deiner Website hingegen stehen dir alle Türen offen, dein Branding glasklar zu kommunizieren und darzustellen.

Deine Website bietet dir somit die geniale Möglichkeit, dich als Marke mit Wiedererkennungswert in deiner Branche zu positionieren und so zur einzig logischen Wahl deiner Traumkunden zu werden.

Du genießt die volle Aufmerksamkeit deiner Besucher

Auf Facebook werden täglich 4,75 Milliarden neue Inhalte gepostet.

Ganz schön viel Konkurrenz, oder?

Wenn du nicht im ständigen Konkurrenzkampf mit Katzenvideos und „Verlinke deine Freunde“-Beiträgen stehen möchtest, ist deine Website die perfekte Lösung.

Hier genießt du nämlich die ungeteilte Aufmerksamkeit deiner Besucher.

Catcontent auf Facebook
Wer kann schon mit süßem Cat-Content mithalten?

Keine Katzenvideos und auch keine andere Ablenkung.

Nur genau die Inhalte, die du deinen Besuchern zeigen möchtest.

Du steuerst die Nutzererfahrung

Auf deiner Website hast du das Steuer in der Hand.

Du allein entscheidest, wie du deine Besucher durch die Inhalte deiner Website führen möchtest.

Versetze dich in deine idealen Kunden und überlege, welche Informationen sie sich zu welchem Zeitpunkt ihrer Customer Journey wünschen.

Baue deine Website genau so auf.

Was ist das erste, was deine Besucher tun sollen, wenn sie auf deine Website gelangen?

Genau das sollte auf deiner Website an erster Stelle stehen (bei mir ist es beispielsweise die Anmeldung zu meinem kostenlosen E-Mail Kurs „Die 7-Tage Website Challenge„.)

Deine Website hilft dir auch dabei, deine Ziele zu erreichen.

Du willst deinen Newsletter aufbauen? Dann platziere dein Opt-In Formular an allen wichtigen Stellen deiner Website.

Du willst, dass deine Besucher eine Anfrage senden? Dann platziere die richtigen Call-to-Actions (Handlungsaufforderungen) an den richtigen Stellen.

Der strategische Aufbau gehört zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren deiner Website. Wenn du möchtest, unterstütze ich dich dabei gern.

Du nutzt die Macht der Suchmaschinen

Mit deiner Facebook Seite wird es dir extrem schwer fallen, für bestimmte Suchphrasen auf Google und co. zu ranken.

Social Media Netzwerke sind einfach nicht darauf ausgelegt, dein Business in den Suchmaschinen zu pushen.

Deine Website hingegen ist das genialste Werkzeug, wenn du Kunden über Suchmaschinen für dich gewinnen möchtest.

Die Königsdisziplin in diesem Bereich ist das regelmäßige Verfassen von Blogartikeln.

Bloggen ist die Königsdisziplin des Content Marketings

Denn selbstverständlich kannst du es schaffen, mit deinen „normalen“ Website Unterseiten in die Suchmaschinen zu gelangen.

Doch du wirst es wesentlich leichter haben, wenn deine Website viele Inhalte zu bieten hat.

Das erklärt sich einerseits aus der bloßen Menge an Inhalten (und somit Keywords, durch die du gefunden werden kannst) und andererseits durch deine Website Autorität.

Google liebt nämlich Websites, die regelmäßig relevante Inhalte veröffentlichen und gibt dir dafür einige Pluspunkte.

Hier sind einige Artikel für dich, in denen ich dir mehr über das Bloggen und den Effekt auf dein Marketing erkläre:

Deine Website gehört dir

Mal angenommen, du hast viel Zeit investiert, um dir eine große Reichweite auf Facebook aufzubauen.

Was tust du, wenn Facebook von einem auf den anderen Tag ohne Vorahnung „den Bach runter geht“?

Du stehst plötzlich mit ziemlich leeren Händen da.

All deine Inhalte und Fans sind verschwunden.

Deine Website hingegen wird nicht einfach so verschwinden.

Sie gehört dir.

Das ist übrigens auch einer der Gründe, warum für meine Kunden ausschließlich selbstgehostete WordPress Websites anbiete.

Baukastenwebsites liegen, anders als WordPress, auf einem fremden Server und machen dich deswegen abhängig.

Facebook oder Website? Beides!

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Artikel ein wenig die Augen öffnen.

Facebook ist kein Website Ersatz.

Fairerweise muss man aber auch sagen, dass deine Website kein Facebook Ersatz ist.

Sowohl deine Website als auch Facebook haben ihre ganz eigenen Vorteile und Einsatzgebiete.

Meine Empfehlung lautet also: Nutze beides! Eine eigene Website und eine Facebook Seite.


Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Kosten dich diese 14 Website Fehler deinen Erfolg?

KOSTENLOSES VIDEOTRAINING

Du willst eine Website erstellen, die Besucher in Kunden verwandelt? 💻💰

In meinem kostenlosen Videotraining verrate ich dir meine komplette Website Strategie, mit der du genau das schaffst!

(…und zwar ohne vorher einen Abschluss in Informatik oder Marketing machen zu müssen! 😜)
website-videotraining

Teile diesen Blogartikel

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das bedeutet, dass ich eine Provision erhalte, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich 100%ig überzeugt bin. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten!
Hey, ich bin Annika!
Auf meinem Blog gebe ich dir Tipps und Tricks rund um die Themen Website Erstellung, WordPress und Online Marketing.

Die neuesten Blogartikel:

Website-Planner-Workbook

Du hast keine Ahnung, wie du mit deiner Website bloß anfangen sollst?

Sichere dir meine kostenfreies Website Workbook und plane deine Website wie ein Profi!
Menü schließen

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte mein Website Workbook als gratis Geschenk!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps, Tricks und Freebies rund um das Thema Website-Erstellung. Du möchtest nur das Workbook haben? Hier kannst du es kostenpflichtig bestellen: Workbook für 19€ zzgl. MwSt. bestellen

Nimm jetzt kostenlos teil!

Trage dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte die Teilnahme an meinem Videotraining geschenkt!
Wähle dafür einfach einen Termin, der dir am besten passt:

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst! Mehr erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.

Kostenloses Videotraining

Wie du eine Website erstellst, die Besucher in Kunden verwandelt

…und zwar selbst, wenn du nie zuvor eine Website erstellt hast!

100% Kostenlos. Das nächste Videotraining findet heute statt!